Hauptnavigation:

Finanzthemen für Privatkunden

Willkommen beim Themendienst der Deutschen Bank für Journalisten. Sie finden hier alle zwei Wochen aktuelle Themen für Privatkunden aus den Bereichen Anlage, Vorsorge, Baufinanzierung und Banking sowie druckfähige Presse-Fotos und Info-Grafiken.

Möchten Sie regelmäßig über neue Themen für Privatkunden informiert werden? Dann können Sie unseren Themendienst hier abonnieren.

Für Presseanfragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Deutsche Bank

Unsere aktuellen Themen:
deutsche-bank_anlage_130px
Vermögen aufbauen trotz Niedrigzins: Strategien für Sparer und Anleger (10.07.2014)
Die deutschen Sparer haben es nicht leicht. Auf gerade 0,15 Prozent hat die Europäische Zentralbank im Juni ihren Leitzins gesenkt, Sparbuch und Tagesgeld bringen weiterhin nur Minizinsen. Wer Vermögen aufbauen will, sollte deshalb Chancen am Kapitalmarkt nutzen, sagt Dr. Ulrich Stephan, Chef-Anlagestratege für Privat- und Firmenkunden der Deutschen Bank. [mehr]

 
deutsche-bank_vorsorge_130px(1)
Quo vadis Altersvorsorge: Strategien für die private Altersvorsorge (10.07.2014)
Um ihren Lebensstandard im Ruhestand aufrechtzuerhalten, müssen die Bundesbürger mehr für die Vorsorge tun. Niedrige Zinsen verschärfen das Problem erheblich, sagt Stephan Moltzen, Vorsorge-Experte der Deutschen Bank: Nur wer frühzeitig plant, breit diversifiziert und renditeträchtigere Anlagen mit einbezieht sowie die staatliche Förderung nutzt, kann die Versorgungslücke im Alter schließen. [mehr]

deutsche-bank_baufi_130px
Günstiges Baugeld nutzen: Strategien für die Immobilienfinanzierung (10.07.2014)
Immobilien sind für viele Bundesbürger die optimale Form der Altersvorsorge – und bleiben dank günstiger Bauzinsen weiter erschwinglich. Eva Grunwald, Leiterin Baufinanzierung der Deutschen Bank, erklärt, wie Kreditnehmer und Hausbesitzer die Niedrigzinsen jetzt optimal nutzen können. [mehr]  

 

deutsche-bank_stephan_130px

"Deutsche Aktien: Mehr Substanz als Hoffnung" (10.07.2014)
Der DAX hat 2014 Kursrekorde gebrochen, doch deutsche Aktien besitzen weiterhin Potenzial, sagt Dr. Ulrich Stephan, Chef-Anlagestratege für Privat- und Firmenkunden der Deutschen Bank. Er sieht Deutschland als europäischen Konjunkturmotor und erwartet 11.000 DAX-Punkte zum Jahresende. [mehr]

Presseanfragen

Christoph Blumenthal
Deutsche Bank AG
Presseabteilung
Tel: +49 69 910 47048
E-Mail: db.presse@db.com

Kundenanfragen

Tel.: (069) 910 10000

 

Navigation Fusszeile:
Last Update: 10.7.2014
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main